Praxis seit 2004
Fundiert ausgebildet

Feine Wahrnehmungsgabe
Achtsamkeit
Wertfreiheit



Ich lade Sie
ein zu:

Mut für neue Wege
Öffnen für Neues
Bereitschaft zum Erkennen
Raum für Entwicklung

Identitätsorientierte Psychotherapie

Unsere Identität

Unsere Identität beinhaltet alle unsere Erfahrungen von Beginn an - was wir erleben, wie wir darauf reagieren und damit umgehen.

  • Identität ist nichts festes, sondern sie verändert sich, kann sich entwickeln, aber auch verschließen, verhärten ...
  • Sie hat viele verschiedene Anteile, man könnte auch sagen Seiten.

Innere Anteile

  • Es gibt Anteile in uns, mit denen wir uns wohl, sicher, gut fühlen, die gesund und erwachsen sind.
  • Es gibt aber auch Anteile in uns, die uns blockieren, sabotieren, zweifeln lassen, mit heftigen Emotionen fluten, Unaufgelöstes reinszenieren und wiederholen, ... 

Was bedeutet "Identitätsorientiert"?

Jede Beschwerde, jeder Konflikt, jedes Problem ist mit persönlichen Erfahrungen und mit bestimmten inneren Anteilen verknüpft.
  • nach innen schauen, hinsehen, ohne in ein traumatisches Gefühl "hinein zu kippen" oder davon "überflutet zu werden"
  • sich der inneren Anteile bewusst werden 
  • sich selbst verstehen
  • wahrnehmen, wie man sich fühlt, was in einem geschieht
  • sich um innere Anteile, um sich selbst kümmern
  • abgespaltene Anteile integrieren, frühere Erfahrungen integrieren
  • und somit diese Anteile wieder vernetzen
  • Verständnis und Mitgefühl für sich selbst entwickeln
  • Achtsamkeit mit sich selbst
  • eine bessere und liebevollere Verbindung in sich und mit sich selbst herzustellen
  • sich selbst besser fühlen, wahrnehmen
  • mehr Selbstregulation, Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit erlangen 

Anliegen

In der Therapie arbeiten wir mit Ihrem Anliegen. Manchmal ist dieses auch unklar und es geht erst einmal darum Klarheit für sich selbst, seine Bedürfnisse und Wünsche zu bekommen. Persönliche Anliegen können aus dem privaten (Beziehungen, Familie ...), beruflichen, psychischen, emotionalen oder körperlichen Bereich kommen. Mögliche Anliegen finden Sie auch unter Behandlungsanliegen.

Arbeitsweise

Gemeinsam schauen wir achtsam in Ihr Inneres, so dass Sie in Ihrem Tempo behutsam mit Ihren inneren Anteilen in Kontakt treten können, um so eine feinere, liebevollere Verbindung mit sich selbst zu fühlen, mehr Verständnis und Mitgefühl für sich selbst zu entwickeln, mehr in Ihre Selbstwirksamkeit und Selbstregulation zu gelangen und besser entspannen zu können. Diesen Prozess begleite ich achtsam und einfühlsam mit meiner Präsenz: ich höre genau zu, ich nehme Veränderungen in Ihrer Mimik, Körperhaltung und Stimme wahr, ich fasse zusammen was Sie sagen, ich stelle Fragen um mehr zum Wesentlichen vorzudringen und ich gebe Impulse. Gleichzeitig unterstütze ich Sie, Ihre Ressourcen und Kompetenzen wahrzunehmen, zu erkennen und zu stärken und sich besser um sich selbst zu kümmern. Um so mehr und mehr in Ihrer gesunden Identität anzukommen.

Methoden

Bei der Identitätsorientierten Psychotherapie arbeiten wir mit Methoden aus:

Sie bestimmten in jeder therapeutischen Sitzung mit, wie wir arbeiten. 


Körperliche Symptome und Krankheit sind selbstverständlich ärztlich abzuklären und zu behandeln. Diese Arbeit dient ausschließlich der Lösung der seelischen Aspekte, der persönlichen Stärkung und der bewussten Verarbeitung.
Eva Michetschlaeger Heilpraktikerin fuer Psychotherapie
Eva Michetschläger
Heilpraktikerin für Psychotherapie

0881 9279 1717